Open Menu
Menü
Open Menu
News
WZ Kliniken bei facebook Waldburg-Zeil Kliniken
KLINIKFINDER
Die Einrichtungen
in unserem
Klinikverbund:

SINZ UND RÄDLER FOLGEN AN DEN FACHKLINIKEN WANGEN AUF BAUMANN

Ein Duo bildet die neue Klinikdirektion an den Fachkliniken Wangen

Wangen -  Alwin Baumann, stellvertretender Krankenhausdirektor der Fachkliniken Wangen, geht nach 35 Berufsjahren zum Ende 2017 in den „aktiven“ Ruhestand. Wie die Waldburg-Zeil Kliniken weiter mitteilen, haben Katharina Sinz und José Rädler die Klinikdirektion übernommen.
Die Klinikdirektion der Fachkliniken Wangen besteht ab 1. Oktober aus Katharina Sinz, bisher Klinikdirektorin des Waldburg-Zeil Parksanatoriums Aulendorf, und José Rädler, bisher Leiter des Therapie- und Pflegemanagements am Standort Wangen. Innerhalb der Unternehmensführung der Waldburg-Zeil Kliniken bleibt Harald Becker laut Mitteilung für die Fachkliniken Wangen übergeordnet zuständig. „Mit Katharina Sinz und Jose Rädler haben wir zwei erfahrene Fachleute für unsere Fachkliniken gefunden“, so Becker. „Die großen Umbaumaßnahmen auf unserem Klinikgelände belegen, dass sich die Fachkliniken Wangen intensiv mit ihrer Zukunft als Klinikstandort beschäftigen. Hier werden Sinz und Rädler im Dialog gemeinsam mit unseren sechs Chefärzten wertvolle Impulse geben.“  
  
Katharina Sinz (36 Jahre) ist gelernte Physiotherapeutin und studierte Sozialwirtschaft an der Hochschule Kempten. 2017 schloss sie ihr Masterstudium in Management an der Fernuniversität Hagen ab. Sinz begann 2011 zunächst als Assistentin des Klinikdirektors im Parksanatorium Aulendorf, ab 2014 leitete die gebürtige Scheffauerin die onkologische Fachklinik. Ihre Aufgaben in Aulendorf hat seit 18. September Susanne Kastl inne.  
  
José Rädler (37 Jahre), gelernter Krankenpfleger, leitet seit 2014 das Therapie- und Pflegemanagement der Fachkliniken Wangen. Rädler war lange als Stationsleiter tätig und absolvierte eine Ausbildung im Qualitätsmanagement. „Eines meiner Ziele als Praktiker ist es, durch eine sinnvolle Weiterentwicklung unserer spezialisierten Berufsgruppen und eine attraktive Gestaltung der Arbeitsplätze in unseren Fachkliniken Wangen dazu beizutragen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Berufe langfristig zufrieden und gesund ausüben können“, so Rädler.  
  
Sechs Einzelkliniken, vier davon im Verbund als Lungenzentrum Süd-West, bieten laut Mitteilung an den Fachkliniken Wangen ein „breites Behandlungsspektrum auf universitärem Niveau“. Schwerpunkte seien unter anderem Allergien, Atemwegs- und psychosomatische Erkrankungen sowie neurologische Erkrankungen. 800 Mitarbeiter kümmern sich demnach jährlich um 13 000 Patienten.  
  
 
Artikel aus: Schwäbische Zeitung, Ausgabe Wangen, vom 19.10.2017 
Veröffentlicht am: 19.10.2017  /  News-Bereich: Über uns
Home   |   News   |   Über uns
Fachkliniken Wangen

Postfach 1264
88228 Wangen/Allgäu

Telefon +49 (0) 7522 797-0
Fax +49 (0) 7522 797-1110

www.fachkliniken-wangen.de  
info@fachkliniken-wangen.de